Konstruieren statt konsumieren!

Berlinerhocker auf Berlinerstrassen

Schon seit einiger zeit finden unter dem Motto „Konstruieren statt konsumieren“ workshops zum do-it-yourself-billig-möbel-bau statt. Hartz IV Möbel nennen die Macher dieser Bewegung ihre Möbel. Möbel zum Selberbauen als öffentliches Happening. Die erste Veranstaltung zum öffentlichen Basteln fand im Eingang vom U-BHF Hansaplatz statt. Inzwischen haben wohl schon mehrere dieser offenen Werkstatt Termine stattgefunden. Eine sehr zeitgemäße Form Raum in der Stadt für kreative Menschen in Anspruch zu nehmen.. Auf der website http://www.hartzivmoebel.de/ kann man sogar die Baupläne bestellen.jefällt ma! nich nur auf facebook 🙂
http://www.facebook.com/hartzIVmoebel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s