IFA 2012

Das Resümee von einer Woche IFA: Viele nette Leute, von Miss IFA bis hin zur Security. Ein besonderes Lob geht von mir auch an die Leute von der Intel Bloghütte. Sie versorgten Blogger täglich mit Häppchen, Energydrinks, Laptops und vor allem W-Lan.
Die wirklichen Neuheiten muss der Messebesucher jedoch wie immer mit der Lupe suchen. Und das sind.. ja, was eigentlich? Sehr flache sehr grosse Fernseher? OLED? Dass die noch nicht im Handel sind versteht sich von selbst. Also von technischer Seite nichts was einen vom Hocker haut. Anscheinend wurde jetzt einfach alles erfunden. Neu ist nur noch, dass alles jetzt mit Smartphone bedient werden kann – naja wer es braucht kann jetzt die Waschmaschine vom Handy steuern, ausräumen muss man sie aber immer noch selber.

Hier noch ein paar Impressionen:




Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s